An der letzten Präsidentenkonferenz des Kantonal-Schwyzerischen Gewerbeverbands wurde die JA Parole zum Gegenvorschlag Geld zurück Initiative beschlossen. Dies hat mich sehr gefreut, ist es doch ein starkes Zeichen für das heimische Gewerbe. Jedes Jahr zahlen wir über die CO₂-Abgabe auf Brennstoffe Millionen von Franken nach Bern. Mit dieser Vorlage holen wir das Geld zurück nach Schwyz. Der Kanton stellt dabei jährlich Fördergelder in der Höhe von 2,5 Mio. Franken zur Verfügung. Dieser Betrag wird durch den Bund verdoppelt. Damit würden pro Jahr rund 5 Mio. Franken zurück in den Kanton Schwyz fliessen und jeder Förderfranken löse das 4 bis 10fache an Zusatzinvestitionen aus. Diese Investitionen nützen nicht nur dem regionalen Gewerbe, sondern der ganzen Schwyzer Wirtschaft. Deshalb sage auch ich JA zu dieser Wirtschaftsförderung.

 

Mathias Bachmann, Kantonsrat CVP Küssnacht
Mitglied kantonsrätliche Gewerbegruppe